Skip to content

Vergoldete Atemschutzträger

Am Samstag den 24. September fand in Amesedt die Abnahme der Atemschutz Leistungsprüfung statt. Von der Feuerwehr St. Oswald nahm zum ersten Mal ein Trupp in der höchsten Stufe Gold teil.
In 4 Stationen wurde den Atemschutzträgern einiges an Wissen abverlangt. Beginnend bei einer theoretischen Wissensprüfung, sämtliche Dichtheitsprüfungen des Geräts und der Maske, richtiges anlegen des Einsatzanzuges und aufnehmen des Gerätes auf Zeit, hin zu einem nachgestellten Innenangriff bis zur Herstellung der Einsatzbereitschaft, wurde das gesamte Einsatzspektrum von den Geräteträgern abgeprüft.
Dank der sehr guten Vorbereitung durch unseren Atemschutzwart Josef Bauer, dürfen sich nun Ernst Turner, Reinhard Gumpenberger und Gerald Bauer
“goldene Atemschutzträger” nennen.

weitere Bilder

Von → Alle