Skip to content
Jul 5 22

Bezirksbewerb 2022

Am 3. Juli ging der letzte Bewerb des Bezirkes Rohrbach für das Jahr über die Bühne. Austragende Feuerwehr des Bezirksbewerbes war die FF Helfenberg.

Bei unserer Jugendgruppe stoppte beim Bronzelauf die Zeit bei 50,62 sek. leider kamen bei der Hindernisbahn und beim Staffellauf je 10 Fehlerpunkte dazu. Unterm Strich hieß dies Platz 7.
In Silber gelang ihnen mit einer Zeit von 55,86 sek fehlerfrei der Tagessieg.
Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze erreichte Lukas Anzinger. In Silber erlangten dieses Jana Gumpenberger, Lorenz Bauer, Martin Haselgruber und Agnes Mandl.
Herzliche Gratulation den 5 Jugendmitgliedern zu den Leistungsabzeichen!
In der Gesamtwertung aller 5 Bewerbe erreichte unsere Jugend den hervorragenden 4. Platz in der zweiten Klasse. Somit darf man unserer Jugend zum Aufstieg in die erste Klasse gratulieren!

Bei der Aktivgruppe schlug leider in Bonze und in Silber der Fehlerteufel zu. Sie erreichten in Bronze den 14. Platz und in Silber den 8.
Somit wurde der Aufstieg in die Meisterklasse leider nicht erreicht.

Ergebnislisten:
Aktiv
Aktiv Bezirkswertung
Jugend
Jugend Bezirkswertung

Bilder

Jun 27 22

Bewerb Arneit

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr hohen Temperaturen fand am 26. Juni der Bewerb des Abschnittes Rohrbach in Arnreit statt.
Die Jugend konnte an die Leistung des letzten Bewerbes anschließen. Sie erreichten in Bronze den zweiten Platz und in Silber den siebten. In der Gesamtwertung liegen unsere Jungs und Mädels vor dem letzten Bewerb an der vierten Stelle.

Bei den Aktiven lief es in Bronze nicht ganz so gut. Hier erreichten sie den Platz 11. Dafür durfte man sich in Silber über Platz 2 freuen. In der Gesamtwertung findet man unsere Bewerbsgruppe auf dem hervorragendem dritten Platz.

Ergebnisse Jugend
Gesamt Jugend
Ergebnisse Aktiv
Gesamt Aktiv
Bilder

Jun 13 22

Wanderpokale verteidigt!

Am 12. Juni fand bei Kaiserwetter in Schwarzenberg der Bewerb des Abschnittes Aigen statt.

Die Jugend erreichte mit zwei fehlerfreien Zeiten, 53,29 Bronze und 64,18 Silber, sowie zwei Top Staffellaufzeiten, in Bronze den Sieg und in Silber den 3. Platz!
Nachdem 2019 erstmals beide Wanderpokale unseres Abschnittes nach St. Oswald gingen, konnten diese in diesem Jahr wieder mitgenommen werden.

Die Aktiven erreichten in Bronze mit einer fehlerfreien Zeit von 41,00 den 3. Platz. In Silber stoppte die Zeit bei 49,03 +10 Strafpunkte. Das reichte noch für den 5. Platz.

Ergebnisse
Bilder

Jun 7 22

Bewerb des Abschnittes Neufelden

Am Pfingstmontag fand traditionel der Bewerb des Abschnittes Neufelden in Kirchberg statt.
Unsere Aktivgruppe konnte an die Leistungen der letzten Woche anschließen und holte in Bronze den 3. und in Silber den 4. Platz. In der Gesamtwertung stehen die aktiven nun an zweiter stelle.

Bei der Jugend waren bei diesem Bewerb die 3 jüngsten Mitglieder zum ersten Mal dabei. Ja, aller Anfang ist schwer und es musste leider ein bisschen Lehrgeld gezahlt werden. In Bronze wie in Silber fasste man leider einige Fehler aus.
Die Jungen konnten mal Bewerbserfahrung sammeln, die Platzierung wurde zur Nebensache.

Ergebnisse Kirchberg
Aktiv Gesamtwertung
Jugend Gesamtwertung

Mai 30 22

Bewerbsgruppen räumen ab!

Beim ersten Abschnittsbewerb am 29. Mai 2022 in Hofkirchen räumten unsere Jugend- und unsere Aktivgruppe voll ab!
Die Erwachsenen erziehlten in der ersten Klasse Bronze mit einer Zeit von 44,14 fehlerfrei den 2. Platz, in Silber gelang ihnen mit einer Zeit von 52,26 fehlerfrei der Sieg! Es zeigte sich wieder mal, dass es wichtig ist fehlerfrei zu arbeiten. Von 15 Gruppen die in der ersten Klasse an den Start gehen, schafften es neben unserer Bewerbsgruppe nur 2 andere fehlerfrei zu bleiben.

Bei der Jugendgruppe, in der 2. Klasse lief es ähnlich gut!
Mit einer Zeit von 51,51 fehlerfrei in Bronze wurde die schnellste je gelaufene Zeit unserer Jugend gelaufen. Kombiniert mit einer sehr schnellen Staffellaufzeit konnte erstmals in der Jugendgeschichte ein Sieg errungen werden.
In Silber stoppte die Zeit bei 78,95. Auch hier waren unsere Kids ohne Fehler was in der Endabrechnung Platz 5 bedeutete.

Ergebnisse
Bilder


Mai 2 22

Maibaum 2022

Am Samstag den 30. April stellte die Feuerwehr St. Oswald den diesjährigen Maibaum auf.

Die Vorbereitungen begannen bereits Wochen vorher mit dem fällen des Baumes und schälen. Ein herzliches Dankeschön an Haselgruber Berthold und Verena, den Sponsoren des Baumes.

Ein Dank auch an die „Feuerwehr-Frauen“ welche sich immer um die Kränze und die Girlande des Baumes kümmern.

Nach dem der Baum erfolgreich aufgestellt wurde, lud die Feuerwehr noch zum Gemütlichen Beisammensein ins Feuerwehrhaus ein. Mit Bratwürstel und Getränken ließen wir den Tag ausklingen.

Der Reinerlös der Veranstaltung steht ausschließlich der Feuerwehrjugend zur Verfügung.

Danke an die Bevölkerung für den Zahlreichen Besuch.

Zu den Bildern:

Apr 23 22

Jugendleistungsabzeichen Gold

Das Gelände der Freiwilligen Feuerwehr St. Martin im Mühlkreis war am Samstag, den 23. April Austragungsort für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold.

Rosa Mandl und Marcel Altendorfer nahmen dieses Jahr bei dieser Leistungsprüfung teil. Sie bestanden die Prüfung Dank der guten Vorbereitung natürlich mit ausgezeichnetem Erfolg.
Herzliche Gratulation zu dieser Leistung!
Das FjLA Gold gilt als höchste Auszeichnung in der Feuerwehrjugend, und ist durch die intensive Vorbereitungsarbeit auch der erste Schritt in den Aktivstand.

Bilder

Apr 6 22

Frühjahrsübung 2022

Nach langer Übungspause und dem damit verbundenen Ausfall der alljährlichen Herbstübung, wurde dieses Jahre eine Frühjahrsübung abgehalten.

Am Samstag dem 02. April hieß es „Brand klein“ in Damreith. Unverzüglich machten wir uns auf zum Einsatzobjekt bei welchem es, durch vergessenem Kochtopf am Holzofen, zu extremer Rauchentwicklung und einem kleinen Brand kam. Eine eingeschlossene Person im Obergeschoss galt es zu befreien, sowie eine Abgängige Person aufzufinden. Der Atemschutztrupp begab sich unmittelbar auf die Suche und konnte schon nach kurzer Zeit den Brandherd aber auch die vermisste Person auffinden. Beim Versuch das Gebäude zu verlassen wurden ihnen der Rückweg versperrt und es musst ein anderer Ausweg gefunden werden.

Zeitgleich begann man von außen mit der Überdruckbelüftung um das Objekt Rauchfrei zu bekommen.

Nach erfolgreichem Übungsende wurde noch das Objekt besichtigt und auf so manche Besonderheiten hingewiesen.

Nachdem die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt war, gab es noch einen Gemütlichen Abschluss im Zeughause mit Speis und Trank.

Insgesamt waren 16 Mitglieder an der Übung beteiligt.

zu den Bildern:

Feb 8 22

Neue Helme

Um die Sicherheit der Kameraden zu gewährleisten, wurden für die Atemschutzträger neue Helme gekauft. Diese entsprechen dem Stand der Technik und tragen zur Sicherheit im Einsatz bei.

Es handelt sich dabei um das Modell MSA Gallet F1. Ausgestattet mit integrierter Helmlampe der neuesten LED Technologie, sowie der aktuellen Leuchtgelben Farbe für bessere Sichtbarkeit.

Danke an die Fa. Wolfgang Scheureder e.U. für die sehr gute Beratung und Betreuung im Auswahlverfahren, aber auch bei der Nachbetreuung um die Helme individuell an die Träger anzupassen.

Wir wünschen den Kameraden alles gute mit den neuen Helmen und stets sichere und Unfallfreie Heimkehr nach Einsätzen.

Dez 26 21

Jahresrückblick 2021

Unser Jahresrückblick ist auch online verfügbar

Zeitung 2021