Skip to content
Jun 25 17

Bezirksbewerb

Höchst erfreulich ging der Bezirksbewerb am 25. Juni in Nebelberg für unsere Aktivgruppe zu Ende! Mit 40,99 +5 Sek. in Bronze holten sie sich den 4. Platz
und mit 38,74 +5 Sek. in Silber den Sieg in der 2. Klasse!
Unsere Aktivgruppe darf sich nun Bezirkssieger in der 2. Klasse nennen und sich über den Aufstieg in die erste Klasse freuen! Wenn man die Gesamtpunkte der Siegergruppe der 1. Klasse mit der der unseren vergleicht, stellt man fest, dass unsere Jungs auch in der 1. Klasse locker mithalten können!

Bei der Jugend schlichen sich leider da und dort ein paar Fehler ein. Sie erreichten beim letzten Bewerb des Bezirkes die Ränge 22 in Bronze und 10 in Silber. In der Endabrechnung aller 5 Bewerbe landeten sie auf den guten 7. Platz.
Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze erlangten: Haselgruber Jakob, Mandl Paul, Hörlezeder Felix und Gumpenberger Sarah. In Silber erlangten dieses Abzeichen: Kneidinger Daniel, Kneidinger Jonas, Plank Paul und Nemeth Johannes.

Herzliche Gratulation der Jugend zu den erreichten Leistungsabzeichen und der Aktivgruppe zum Aufstieg!
Viel Erfolg beim Landesbewerb am 8. Juli in Mauerkirchen und in der Zukunft!

Bilder

Ergebnisse Aktiv
Gesamtwertung Aktiv

Ergebnisse Jugend
Gesamtwertung Jugend

Jun 12 17

Abschnittsbewerb Rohrbach

Mit zwei fehlerfreien Zeiten, Bronze 38,91 Sek. und Silber 44,64 Sek. erreichte unsere Aktivgruppe beim Bewerb des Abschnittes Rohrbach in Helfenberg am 11. Juni einen Doppelsieg!
In der Gesamtwertung führen sie weiterhin mit einem komfortablen Vorsprung die zweite Klasse an!

Bei der Jugend klappte es in Bronze auch mit einer fehlerfreien Zeit. Mit 57,56 Sek. erreichten sie den zweiten Platz. Das war die erste Zeit unter einer Minute in den letzten beiden Jahren! In Silber wurde die Zeit bei 76,56 Sek. gestoppt. Leider kamen da noch 15 Strafsekunden dazu, was Platz 8 bedeutete.
In der Gesamtwertung steht unsere Jugend nun vorm letzten Bewerb an sechster Stelle.
Herrzliche Gratulation für diese Top Leistung!
Jun 5 17

Abschnittsbewerb Neufelden

Am Pfingstmontag fand der Bewerb des Abschnittes Neufelden in Niederwaldkirchen statt. Unsere Aktivgruppe zeigte in Bronze mit einer Zeit von 37,13 Sek., dass sie das Zeug haben auch unter 40 Sekunden zu laufen! Leider kamen dann noch
5 Strafsekunden durch einen schlecht ausgelegten Druckschlauch dazu. Dadurch verpassten sie den Sieg und belegten den zweiten Platz! In Silber belegten sie mit einer Zeit von 43,65 Sek. +20 Strafsekunden durch eine offene Kupplung trotzdem noch den 4. Platz.
Nach 3 Bewerben stehen unsere Jungs jetzt noch immer an der Tabellenspitze in der Gesamtwerung!

Bei unserer Jugend lief es dieses Wochenende nicht ganz so gut.
Die Zeiten in Bronze: 65,58 Sek.
und in Silber: 76,23 Sek., leider beidemale +20 Strafsekunden bedeuteten
Platz 19 in Bronze und Platz 10 in Silber!
Da heißt es aber jetzt nicht die Köpfe hängen lassen, sondern beim nächsten Bewerb am 11. Juni in Helfenberg wieder Gas geben!

Bilder

Ergebnisse Aktiv
Gesamtwertung Aktiv

Ergebnisse Jugend
Gesamtwertung Jugend

Mai 29 17

Abschnittsbewerb Lembach

Am 28. Mai fand der Bewerb des Abschnittes Lembach in Hofkirchen statt!
Bei den Aktiven stellte sich wiederum einmal mehr heraus, dass unsere Mannschaft eine Silbertruppe ist! Mit einer Zeit von 45,32Sek. fehlerfrei holten sie sich erneut den Sieg in der 2. Klasse!
In Bronze schlichen sich leider bei einer Zeit von 40,69Sek. 10 Strafsekunden ein.
Sie belegten aber auch hier den guten 6. Rang.
In der Gesamtwertung führen unsere Jungs jetzt schon knapp 30 Punkte vor der Damengruppe aus Julbach!

Bei unserer Jugend lief es auch ziemlich gut. In Bronze stoppten sie die Zeit bei 64,11Sek. leider kamen dann noch 10 Strafsekunden dazu! Aber mit der drittschnellsten Staffellaufzeit in ihrer Klasse reichte es für den 4. Platz!
In Silber lief es bei unseren Mädels und Burschen auch wieder gut. Mit einer Zeit von 75,52 Sek. +20 Strafsekunden belegten sie den 5. Platz! In der Gesamtwertung findet man unsere Jugend aktuell auf den 5. Platz!

Bilder

Ergebnisse Aktiv
Gesamtwertung Aktiv

Ergebnisse Jugend
Gesamtwertung Jugend

Mai 27 17

Jugendbewerb für Aktive

Am Samstag den 27.5.2017 nahm unsere Feuerwehr an einem “Gaudibewerb” der FF Afiesl teil, wo die Hindernisbahn eines Jugendbewerb für über 16 Jährige zu laufen war.

Nach 2 Grunddurchgängen wurden die besten 5 Gruppen für das Finale eingereiht. Unsere Gruppe qualifizierte sich mit einer Zeit von 55,1 sec fehlerfrei und belegte den ersten Rang der Qualifikation. Das ganze geschah unter den bestens trainierten Augen unserer Jugendgruppe die uns dabei anfeuerte!

Im Finale lief es ähnlich gut und die Zeit stoppte bei 57sec. ebenfalls fehlerfrei!!

Somit sind wir der SIEGER vom ersten Afiesler Jugendbewerb für Aktivgruppen!

Die Bewerbsgruppe dankt der FF Afiesl für den Gutschein zum Ripperlessen im Mühlviertler Speckstüberl in Piberschlag!!

Mai 27 17

Finnentest 2017

Am 26. Mai wurde der sogenannte “Finnentest” bei uns in der Feuerwehr durchgeführt.

Ab dem Jahr 2017 ist dieser Test für jeden Atemschutzträger Jährlich zu absolvieren. Der Test ist in 5 Stationen aufgeteilt.

  • Station 1: 100 Meter gehen ohne Gewicht und 100 Meter gehen mit 2 Kanister a 16,6 Kg Gewicht in 4 Minuten.
  • Station 2: Einen ca 50 Kg schweren Reifen mit einem 6 Kg Vorschlaghammer 3 meter weit schlagen in 2 Minuten.
  • Station 3: 180 Stufen (90 aufwärts und 90 abwärts) steigen in 3,5 Minuten.
  • Station 4: Unterkrichen und übersteigen von Hindernissen mit 60cm Höhe in 3 Minuten
  • Station 5: Einen C-Schlauch einfach rollen in 2 Minuten

Anschließend wird noch der Puls gemessen

Bei dieser Übung nahmen 6 unsere Atemschutzträger teil. Natürlich bestanden den Test alle 6.

Insgesamt waren 12 Kamraden anwesend.

Mai 22 17

Auftakt der Bewerbssaison!

Beim ersten von vier Abschnittsbewerben in Aigen erreichte unsere Aktivgruppe in Bronze, mit einem nicht ganz optimalen Lauf, eine Zeit von 48,76sec plus 10 Schlechtpunkte trotzdem noch den 4. Platz.
In Silber konnte eine sehr gute Zusammenstellung gezogen werden, hier wurde die Zeit bei 42,00sec abgestoppt.
Mit dieser Löschangriffszeit erreichten sie den 1. Platz in Silber und dass mit einem Vorsprung von 14sec auf den Zweitplatzierten!
Beide Ergebnisse zusammengezählt sind sie derzeit Führender in der Bezirkswertung der 2.Klasse!
Bei der Jugend lief der Auftakt in die Saison nicht ganz so gut! Mit einem 9. Platz in Bronze und einem 13. Platz in Silber ist noch Luft nach oben. In der Gesamtwertung liegt Unsere Jugend somit an 11. Stelle.
Mai 1 17

Kuppelcup Weeg 2017

Start der heurigen Bewerbssaison mit dem Kuppelcup in Weeg (Bezirk Grieskirchen) am 29.4.2017

Unsere Bewerbsgruppe nutzte, wie schon letztes Jahr diesen Bewerb, als Vorbereitung für die anstehende Saison.

Ohne große Erwartungen konnten wir im “Cup der guten Hoffnungen” (B-Finale) mit konstanten Leistungen um die 21sec. 3 Runden im KO System überstehen bzw. gewinnen.

Im Viertelfinale musste einmal nachgekuppelt werden, diese 26,5sec waren leider zuviel um ins Halbfinale aufzusteigen.

Aber mit dem 7. Platz können wir trotzdem sehr zufrieden sein.

http://www.ffweeg.at/index/images/Ergebnisse%202017.pdf

Nächsten Samstag steht schon der nächste Kuppelcup am Programm, diesmal in Peilstein.

Mrz 17 17

Feuerwehrstorch gelandet!

Am Donnerstag den 16. März ist unser Feuerwehrstoch in der Furtmühle gelandet!

Zur Geburt von Valentin dürfen wir unseren Kameraden Thomas und seiner Frau Barbara recht herzlich gratulieren. Alles Gute für die Zukunft und viele schöne Stunden wünscht die FF St. Oswald!

Mrz 4 17

Gerätekunde 40+

Am Freitag den 3.3.2017 fand die alljährliche Gerätekundeübung statt.

Besonders an dieser Übung war, das sie nur für Kameraden ab dem 40.Lebensjahr ausgeschrieben war! Die “jüngeren” Mitglieder werden die Übung zu diesen Thema am 10.3.2017 durchführen.

Geschult bzw. aufgefrischt wurde der Umgang mit allen in den Fahrzeugen mitgeführten Geräten und Ausrüstungsgegenständen, sowie die gesamte Technik im und rund ums Feuerwehrhaus.

Es nahmen 16 Kameraden an der 2,5 stündigen Übung teil.                       Übungsleiter: OBI Stefan Schaubmaier, HBM Reinhard Gumpenberger