Skip to content
Sep 10 19

Spendenübergabe Ganzholzschuhclub St. Oswald

Nach der Spende von der SPÖ erhielten wir auch vom Ganzholzschuhclub St. Oswald eine beachtliche Spende über 1000 Euro für unser neues MTF!

Ein herzliches Dankeschön für dafür stellvertretend an die Obfrau Andraschko Evi

Sep 8 19

12 Stunden Feuerwehr

Am Samstag den 7. September fand das Projekt Jugend des Abschnittes Aigen unter dem Motto 12 Stunden Feuerwehr statt.

Beginn war um 09:00 Uhr im Feuerwehrhaus. Die Übung wurde in 4 Stationen eingeteilt.

  • Station 1: FF Schlägl und Aigen alarmierten die Jugendgruppen zu einer technischen Übung. Es wurden verschiedenste Szenarien dargestellt wo man Hebekissen einsetzen kann.
  • Station 2: FF Ödenkirchen und Ulrichsberg alarmierten zu einer Übung mit dem Thema Wasserführende Armaturen und Ölsperre. Hier wurden sämtliche Gerätschaften die zur Wasserförderung benötigt werden gezeigt und probiert, ausserdem wurde mit den zur Verfügung stehenden Mitteln eine Ölsperre auf der Großen Mühl errichtet.
  • Station 3: Im Anschluss wurde ohne Alamierung gemeinsam nach St. Oswald gefahren wo der richtige Umgang mit Feuerlöschern, Löschdecken usw. geübt wurde. Weiters gab es noch eine Vorführung des Ifex Systems und was passiert wenn man einen Fettbrand mit wasser löscht.
  • Station 4: Von der Bezirkswarnstelle Rorbach wurde mittels Sekundenalarm zur FF Klaffer alamiert, wo zum einen der Umgang mit Wärmebildkamaras geübt wurde und zum anderen das Funken.

Unser Jugend war mit 11 Jugendlichen den ganzen Tag dabei.

Bilder

Sep 1 19

Spendenübergabe der SPÖ

Im Zuge des Steckerlfischessens, das die SPÖ St. Oswald immer im ersten Sonntag im September veranstaltet, überreichte Fraktionsobmann Albert Brunner und  Christian Hofer unserem Komandanten eine 300 Euro Spende für unser neues MTF.
Ein herrzliches Dankeschön für dafür.

Sep 1 19

Jugend Bogenschießen

Am Samstag den 31. August reiste unsere Jugendgruppe zum BSV Peilstein nach Niederkraml.
Nach der Bogen und Pfeilausgabe wurde am Übungsplatz ein bisschen geübt und dann gings auch schon los.
Als alle den Parcour erfolgreich bewältigt hatten, wurde im Feuerwehrhaus noch die Feuerschale angefeuert und gemeinsam mit den Eltern Knacker gebraten.

Bilder

Aug 26 19

Nassbewerb Oedt

Bereits am Freitag den 23.8. rückten wir mit 12 Mann zur Fahrzeugsegnung des neuen MTF aus, ebenfalls gab es einen Festakt aufgrund des 100 jährigen Jubiläum der FF Oedt.

Am Samstag stand der Nasslöschbewerb am Programm.
Unsere Bewerbsgruppe nahm mit einer leicht abgeänderten Aufstellung daran teil.
Für uns stand der Spaß im Vordergrund, deshalb fiel das einzige Training hierfür sehr kurz und locker aus :-)

Mit Einsatzstiefel und Feuerwehrhandschuhe ausgerüstet, übertrafen wir unsere eigenen Erwartungen, da in der Wertungsklasse Bronze die Stoppuhr bereits bei 60,6sec stoppte.
Leider kamen einmal 5 Schlechtpunkte durch “Fallen lassen von Kupplungen” hinzu.

Beim Silberlauf wurden einige Nummern wieder gut gezogen. Ein paar hilfreiche Tricks zum Nassbewerb erfuhren wir leider erst nachher ;-)
Hier stoppte die Zeit bei 76,5sec fehlerfrei.

Somit ergab das bei der Siegerehrung für uns einen 2.Platz in Bronze sowie den 3.Platz in Silber (Wertung Gästeklasse, da St.Oswald zum Abschnitt Aigen gehört)

In der Wertung der Tagesbestzeit kamen wir auf den ausgezeichneten 3. Rang von den etwa 40 angetretenen Gruppen!!

Fotos vom BFKDO RO und Ergebnisse

Jul 16 19

Frühschoppen 28.07.2019

Wie schon zur Tradition geworden, veranstaltet die FF St. Oswald auch dieses Jahr wieder einen Frühschoppen.

Unter dem Motto ” Einmal im Jahr – Mittagessen bei der Feuerwehr” dürfen wir sehr dazu einladen.

Die FF St. Oswald freut sich auf Euren Besuch!

Jul 13 19

Ferienspiel 2019

Am Samstag den 13. Juli fand das alljährliche Ferienspiel der FF St. Oswald statt.

Ca. 35 Kinder nahmen an Spiel und Spaß rund um die Feuerwehr teil. Leider war der Wettergott nicht ganz mit uns.
Nach einer kurzen Vorstellung unseres Löschfahrzeuges und dessen Gerätschaften wurde Gruppenweise zum Trainingsgelände der Jugend gefahren, wo diese dann ein “Schautraining” veranstaltete. Die Kinder konnten dort sehen was bei der Feuerwehrjugend alles so gemacht wird.
Wärenddessen wurde im Feuerwehrhaus fleißig gebastelt und gemahlt.
Zum Abschluss gab es natürlich noch eine Stärkung in Form von Leberkäsesemmeln.

Es war ein sehr gelungener und lustiger Nachmittag mit den Kindern.

Danke auch an die Eltern welche zum Teil als Begleitpersonen anwesend waren, so wie allen Feuerwehrmitgliedern für die Durchführung dieser Veranstaltung.

Bilder

Jul 6 19

Landesbewerb 2019

Frankenburg war am 5. und 6. Juli Austragungsort des Landesbewerbes.
Sozusagen als Abschluss der Bewerbssaison reiste unsere Jugendgruppe am Samstag schon bald in der Früh an. Da Frankenburg schon ein Stück von Oswald entfernt ist, gründeten wir eine Fahrgemeinschaft mit der Jugendgruppe aus Klaffer.
Beim Bewerb erreichte unsere Jugend in Bronze mit einer Zeit von 60,92 sek und 20 Fehlerpunkten den 191. Rang von rund 300 Gruppen.
In Silber gelang ihnen eine Zeit von 63,03 sek fehlerfrei, was Rang 91 bedeutet.
Nach der sportlichen Aktivität reisten wir weiter nach Attersee um uns ein bisschen abzukühlen.
Vor der Heimreise stand noch ein Besuch bei der Wasserrettung in Nußdorf auf dem Programm. Nach dem uns Ortsstellenleiter Stellvertreter Christoph Bauer erklärte was die Aufgabengebiete bei der Wasserrettung sind, dufrten wir noch eine Runde mit dem Rettungsboot drehen was allen sehr gefallen hat.

Die Aktiven liefen nach einer eher durchwachsenen Saison 2019 mit einigen Schlechtpunkten, Verletzungen bzw. Ausfälle und Aushilfen die interne Jahresbestleistung mit einer Zeit von 36,93sec. in Bronze. Dies bedeutet den guten 66. Rang von über 500 angetretenen Gruppen.

In Silber durften wir aufgrund des 29.Ranges vom letzten Jahr beim Parallelstart der besten Gruppen aus Oberösterreich mitlaufen. Leider musste die Saugleitung nachgekuppelt werden, somit stoppte die Zeit “erst” bei 47,13sec. Hier sind wir dank des fehlerfreien Laufes auf den 69. Platz zu finden.

Gratulation an unsere Abschnittskollegen aus Hinterschiffl und der Julbacher Damengruppe zu Ihren Landessiegen!!

Bilder

Ergebnisse Jugend Bronze
Ergebnisse Jugend Silber

Ergebnisse Aktiv Bronze
Ergebnisse Aktiv Silber

Jul 2 19

Bezirksbewerb 2019

Am 30. Juni ging der letzte Bewerb des Bezirkes Rohrbach für das Jahr über die Bühne. Austragende Feuerwehr des Bezirksbewerbes war die FF Lembach.

Bei unserer Jugendgruppe stoppte beim Bronze Lauf die Zeit bei 53,45 sek. leider kamen noch 10 Fehlerpunkte dazu. In Silber wurde bei 71,67 die Zeit gestoppt auch hier kamen noch 15 Fehlerpunkte hinzu.
Die Jugend erreichte somit die Ränge 6 in Bronze und 13 in Silber.
Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze erreichte Marcel Altendorfer. In Silber erlangte dieses Abzeichen Carina Getzinger, Sarah Gumpenberger, Paul Mandl, Felix Hörlezeder und Jakob Haselgruber.
Herzliche Gratulation den 6 Jugendmitgliedern zu den Leistungsabzeichen!

Auf Grund zahlreicher Verletzungen wurde die Aufstellung der Aktivgruppe wieder einmal geändert. Jetzt musste sogar der Jugendbetreuer als Aushilfe herhalten.
Mit der Angriffszeit von 39,38 sek in Bronze wären wir zufrieden gewesen, leider kamen noch zwei mal Schlechtpunkte dazu!
In Silber lief es bis zum Verteiler optimal, doch beim 1.Rohr verhängte sich der Schlauchträger unglücklich. Somit stoppte die Uhr bei 43,89 sek. Aber leider kamen auch hier noch 10 Fehlerpunkte dazu.
Die Aktivgruppe erreichte in Bronze sowie in Silber den 9. Platz

Am 6. Juli beim – Landesbewerb in Frankenburg – darf die Aktivgruppe in Silber wieder beim Parallelstart der 40 besten Gruppen aus Oberösterreich antreten.
Wir wünschen ihnen viel Glück beim Landesbewerb und drücken die Daumen damit die Qualifikation für den Bundesbewerb gelingt.

Bilder
Ergebnisse Jugend
Ergebnisse Aktiv

Jun 23 19

Bewerb Pfarrkirchen

Am 23. Juni fand der Bewerb des Abschnittes Lembach in Pfarrkirchen statt.
Bei unserer Jugendgruppe wurde Personell wieder ein bisschen was umgestellt damit von den 16 Mitgliedern auch mal alle dran kommen.
In Bronze stoppte die Zeit bei 56,82 sek, leider kamen hierzu noch 30 Strafsekunden durch Wassergraben und falsche Endaufstellung dazu, was Platz 19 bedeutete.
Beim Silberlauf war das Losglück nicht ganz auf ihrer Seite. Aber nichts desto Trotz meisterten sie auch diese Aufgabe gut. Zum Schluss stand eine Zeit von 76,11 sek auf der Uhr. Mit nur 5 Stafsekunden durch einen Drall erziehlten sie hier den guten 9. Platz.

Ergebinsse Jugend
Ergebnisse Aktiv

Bilder